NRW Partner Zoo
Erster schnuckeliger Nachwuchs im Zoo

Köln, 26. Februar 2015. Wir freuen uns sehr unsere ersten drei in Köln geborenen Moorschnucken-Lämmer vorstellen zu können.  Am 15.2.15, also Karnevalssonntag, wurde der kleine Schafbock „Hercules“, am 16.2.15, Rosenmontag, das Weibchen „Rosa“ und am 23.2.15 noch ein bisher namenloses Weibchen geboren. Alle sind wohlauf und ihre Mütter, alle drei selbst fast 2 Jahre alt, kümmern sich sehr gut um sie. Vater aller drei Lämmer ist der beinahe 3 Jahre alte Bock „Klaus“.

Die vier Elterntiere wurden am 28. Juni 2014 direkt von den Moorwiesen im Landkreis Diepholz, Niedersachsen, wo sie die Magerwiesen beweideten, in den Kölner Zoo geholt. Anfangs waren sie noch wegen der Umstellung auf ihren Stall im Clemenshof sehr stressanfällig, gewöhnten sich aber nach vier Wochen an den Betrieb und die große Aufmerksamkeit der betreuenden Tierpfleger und Besucher. 

Die Moorschnucke, auch Weiße Hornlose Heidschnucke, ist eine sehr kleine Landschafsrasse und gehört zu den Heidschnucken. Sie wird seit Jahrhunderten in den Moorgebieten Norddeutschlands gehalten. Gezüchtet wird die Moorschnucke heutzutage vornehmlich in der Diepholzer Moorniederung. Die Diepholzer Moorschnucke ist als regionaler Begriff geschützt und in die Liste der geschützten Ursprungsbezeichnungen der Europäischen Union aufgenommen. Sie ist hervorragend an das Leben in Moorlandschaften angepasst und schafft es z.B. sogar eigenständig, sich aus Moorlöchern zu befreien. Sie ist sehr genügsam und durchschreitet auch knietiefes Wasser. Sie ist bestens für Naturschutz, Landschaftspflege und Beweidung von Moor- und Feuchtgebieten geeignet. Das Fleisch der Moorschnucke gilt als sehr schmackhaft.

Die Moorschnucke gehört zu den gefährdeten Haustierrassen, Kategorie III der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen.  Durch vereinte Kräfte seitens Naturschützern, BUND und Züchtern konnte der Bestand seit 1974 auf rund 5.000  Tiere wachsen. Unsere Moorschnucken sind in ein Herdbuch eingetragen.

 

Kontakt:
AG Zoologischer Garten Köln
Dr. Alexander Sliwa
Riehler Straße 173
50735 Köln
Telefon: 0221/7785-195
Fax: 0221/7785-111
Mail: sliwa@koelnerzoo.de

 

ZURÜCK

Kölner Zoo App

Den Kölner Zoo immer dabei.

Imagefilm

In drei Minuten zeigt Ihnen unser Imagefilm die verschiedenen Facetten des Kölner Zoos. Viel Spaß beim Anschauen!

Wir sind Mitglied in:

waza.orgeaza.netzoodirektoren.deiucn.org